Essay

Essay: „DIE WELT IST EIN KOMÖDIENHAUS ...“ - Max Reinhardts musikalische Prägungen

Veröffentlichungsdatum
Dagmar Saval-Wünsche

Essay: „DIE WELT IST EIN KOMÖDIENHAUS ...“ - Max Reinhardts musikalische Prägungen 

 

Max Reinhardt Vorgetragen auf der Internationalen wissenschaftlichen Konferenz der Slowakischen Akademie der Wissenschaften

Bratislava, Stupava, 24. 10. 2018 von Dagmar Saval

Sprecher ist Uwe Kullnick

Dagmar SavalDAGMAR SAVAL


In Wien geboren, Studium der Romanischen Sprachen, Kunstgeschichte, Philosopie. In Wien, Genf,  Paris. Promotion. Private musikalische Ausbildung (Klavier, Cello). Bibliothekarsausbildung an der ÖNB, dann in der Theatersammlung der ÖNB /heute Theatermuseum, Wien.
Nach der Heirat mit dem Maler Ralph Wünsche, Westberlin/Berlin. Lektorin im Propyläen Verlag/Ullstein, Dramaturgie  in der Abteilung Fernsehspiel SFB/RBB, Akademie der Künste, Archiv Abteilung Darstellende Kunst, Berlin.
Zahlreiche Publikationen, Briefeditionen, meist Erstveröffentlichungen über Musik, Theater mit Schwerpunkt Exil 1933 -1945.
Szenisch - musikalische Lesungen in Berlin, Wien u.a. Städten

 

Anmerkungen

1)  Gottfried Reinhardt, Der Liebhaber, S. 62

2)  Komponisten

Ralph Benatzky (1884-1957), pseud. Digby La Touche u.a.

Komponist, Pianist

Friedrich Bermann (1880 –1919)

Komponist, Cellist und Dirigent

WEITERLESEN

 

 

 

Friends: Cinderellas Fee ist das gleiche wie Christian Grey!

Veröffentlichungsdatum
Franz liest

Franziska Kurz

Franziska Kurz ist der Auffassung, dass Cinderellas Fee das gleiche ist wie Christian Grey. Was ist das Geheimnis des Erfolges eigentlich völlig weltfremder Bücher. War die Emanzipation für die Katz? 

Franziska betreibt schon seit längerem den erfolgreichen feministischen Literaturblog: "Franzi liest Sie sagt über sich und den Blog: Hier schreibe ich über meine zuletzt gelesenen Bücher (im Jahresschnitt ca. 115) und manchmal auch über Leben und Welt.