Helmut Schmid

Friends: Das Literarische Sextett – der zeitgemäße Literatursalon

Veröffentlichungsdatum

Friends: Das Literarische Sextett – der zeitgemäße Literatursalon 

Wanja Belaga hatte 6 Autorinnen und Autoren ins Provisorium eingeladen.

Uwe Kullnick, Dr. 


65 Länder, Gepardenfänger, Chinasänger, Dramenschreiber, Geschichten, KEINE LYRIK, Präsident2 , Radiomacher, Sexualpsychologe, KEIN BERGSTEIGER, Poperianer, Senior Vice President, Preisträger, Journalist, Buchverleger, Igelpfleger, 36.000/a Suizide in Tokyo, Steuerfex, Webdesigner, Kunstmanager, Wissenschaftsmanager, Forensik, the voice of myself, FDA Freier Deutsche Autor, Hörspielmacher, Custos, immer an allem Schuld, Rückgratträger, Hormonjongleur, Redner, Kinderbuchautor, Mensch mit Haltung, Radiostimme. ECCE e.V., Troubleshooter, Blogger, Evolutionist, KEIN VEGANER, Privatverleger, Podcaster, Leser, Leser, Leser, Autor, Autor, Autor, Shortstories, Great shorties, Erzählungen, Kolumnen, Glossen, Romane, Grußkartentexte und dabei habe ich sicher noch die Hälfte vergessen. – Wir sehen uns! 

Angela Bauer 


Medizin oder Germanistik hat sie sich vor dem Abi gefragt. Ihre Neugier für die Natur hat die Frage entschieden - zunächst, denn ein paar Jahre später drückte die inzwischen promovierte Internistin nach Dienstschluss im Krankenhaus wieder die Hörsaalbänke, hörte Vorlesungen in Philosophie und Neuerer Deutscher Literatur an der LMU sowie Englische Literatur im Rahmen von Sommerkursen im englischen Cambridge.
Heute liest Bauer aus ihrem ersten Roman UMKEHR, den sie 2006 herausbrachte - eine Entführungsgeschichte im bürgerkriegsgeschüttelten Kolumbien.

Barbara Pinheiro


Sind Schraubenzieher beziehungsfähig?
Wohin reisen Türen – nicht nur zum Angeln?
Auf welches Riff läuft ein alter Gigolo auf, und was hat das mit Casablanca zu tun?

Katharina Glück


Happy End? Eher nicht! Katharina Glück schreibt am liebsten über die hässlichen Gefühle, über gute Menschen, die schlimme Dinge tun, über das Leben, wenn es einem entgleitet. Nachlesen kann man das in Kurzform in ihrem Kurzgeschichtenband „Der ewige Anfang“ und ab Sommer 2019 auch in ihrem ersten Roman. 
 

Bernhard Faaß


Zum Autor
Hinter dem Pseudonym Marianne Le Soleil Levant verbirgt sich der waschechte Münchner Musiker und Komponist Bernhard Faaß. Seit Mitte der Neunziger veröffentlicht er auf seinem Label empyreal music. Zu finden über www.empyreal.de 
Bernhards Kopf ist voller Geschichten. Als sich Skyline Deluxe darin auslöste, sollte nur eine short novel daraus werden, die wie von selbst und sogar kurz vor dem gedachten Abschluss um nochmal die Hälfte zu einem ersten umfangreichen Romanwerk gereift ist.

Helmut Schmid

(wegen technischer Störungen bei der Aufnahme nicht enthalten) 
Ich arbeite als Hörbuchsprecher und Autor für Audiodeskription (BR, Arte, ORF) in München.
2012 Sechswöchiges Aufenthaltsstipendium der 42er Autoren
2017 1. Preis im Kurzgeschichtenwettbewerb „Zeilenlauf“
Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften und Anthologien, zuletzt „Literaturseiten
München“ 5/17.
Mein Krimi "Träumer fallen tief" liegt im Moment noch bei einer Agentur und wartet auf Vermittlung.