Beate Gruhn

FDA Autoren: Beate Gruhn liest aus ihrem Buch „Francois und andere Erzählungen“ Teil 2

Veröffentlichungsdatum

FrancoisBeate Gruhn ist langjähriges Mitglied im Freien Deutschen Autorenverband Bayern. Sie schreibt Erzählungen

 Beate Gruhn

und Gedichte.

Sie liest:  „Spaziergang am See“ und „Die Wette“ – eine Geschichte vom Reisen mit einer wie es ist, in der Einsamkeit zu sein.

 

BEATE GRUHN wurde in Wiesbaden geboren. Aufenthalte in England und den USA. Sie arbeitete als MTA in der Forschung an der Universitätsklinik München. Preis der griechischen Union Soroptimist International Athen mit einer Kurzgeschichte beim Wettbewerb The spirit of the Olympic Games during Ancient Times, the sacred Olympic Truce and its impact on today´s reality . Beate Gruhn veröffentlicht in zahlreichen Literaturzeitschriften und Anthologien. Dazu gehören der Erzählband Zeitfragmente 2006, ein Gedichtband im Eiland Wiesenburg Verlag 2009. „François und andere Erzählungen“ sowie „Der letzte Buchstabe“  sind im Salon Literatur-Verlag erschienen.

 

FDA Autoren: Beate Gruhn liest aus ihrem Buch „Francois und andere Erzählungen“ Teil 1

Veröffentlichungsdatum

FrancoisBeate Gruhn ist langjähriges Mitglied im Freien Deutschen Autorenverband Bayern. Sie schreibt Erzählungen

Beate Gruhn

und Gedichte.

Sie liest:  „Eine Reise nach Mykonos“ und „All inclusive“ – eine Geschichte vom Reisen mit einer Freundin.

 

BEATE GRUHN wurde in Wiesbaden geboren. Aufenthalte in England und den USA. Sie arbeitete als MTA in der Forschung an der Universitätsklinik München. Preis der griechischen Union Soroptimist International Athen mit einer Kurzgeschichte beim Wettbewerb The spirit of the Olympic Games during Ancient Times, the sacred Olympic Truce and its impact on today´s reality . Beate Gruhn veröffentlicht in zahlreichen Literaturzeitschriften und Anthologien. Dazu gehören der Erzählband Zeitfragmente 2006, ein Gedichtband im Eiland Wiesenburg Verlag 2009. „François und andere Erzählungen“ sowie „Der letzte Buchstabe“  sind im Salon Literatur-Verlag erschienen.

 

FDA & Friends: Aufbruch in die Fremde - eine interkulturelle Veranstaltung Teil 4

Veröffentlichungsdatum
Flyer 1

Im Rahmen der Gilchinger Kulturwochen fandin Zusammenarbeit mit der dem Freien deutschen Autorenverband Bayern und dem Helferkreis Asyl in Gilching eine interkulturelle Veranstaltung statt.

Lyrische Texte
in verschiedenen Sprachen und aus verschiedenen Blickwinkeln von Autoren des Freien
Deutschen Autorenverbandes Bayern

Ein Afrikanisches Märchen
zum Mitmachen für Kinder und Erwachsene, vorgetragen von der Geschichtenerzählerin
und Malerin Marlisa Thum

Gitarre, Trommeln, Bayrisches Hackbrett

Flyer 2

 

FDA & Friends: Aufbruch in die Fremde - eine interkulturelle Veranstaltung Teil 3

Veröffentlichungsdatum
Flyer 1

Im Rahmen der Gilchinger Kulturwochen fandin Zusammenarbeit mit der dem Freien deutschen Autorenverband Bayern und dem Helferkreis Asyl in Gilching eine interkulturelle Veranstaltung statt.

Lyrische Texte
in verschiedenen Sprachen und aus verschiedenen Blickwinkeln von Autoren des Freien
Deutschen Autorenverbandes Bayern

Ein Afrikanisches Märchen
zum Mitmachen für Kinder und Erwachsene, vorgetragen von der Geschichtenerzählerin
und Malerin Marlisa Thum

Gitarre, Trommeln, Bayrisches Hackbrett

Flyer 2

 

FDA & Friends: Aufbruch in die Fremde - eine interkulturelle Veranstaltung Teil 2

Veröffentlichungsdatum
Flyer 1

Im Rahmen der Gilchinger Kulturwochen fandin Zusammenarbeit mit der dem Freien deutschen Autorenverband Bayern und dem Helferkreis Asyl in Gilching eine interkulturelle Veranstaltung statt.

Lyrische Texte
in verschiedenen Sprachen und aus verschiedenen Blickwinkeln von Autoren des Freien
Deutschen Autorenverbandes Bayern

Ein Afrikanisches Märchen
zum Mitmachen für Kinder und Erwachsene, vorgetragen von der Geschichtenerzählerin
und Malerin Marlisa Thum

Gitarre, Trommeln, Bayrisches Hackbrett

Flyer 2

 

FDA & Friends: Aufbruch in die Fremde - eine interkulturelle Veranstaltung Teil 1

Veröffentlichungsdatum
Flyer 1

Im Rahmen der Gilchinger Kulturwochen fandin Zusammenarbeit mit der dem Freien deutschen Autorenverband Bayern und dem Helferkreis Asyl in Gilching eine interkulturelle Veranstaltung statt.

Lyrische Texte
in verschiedenen Sprachen und aus verschiedenen Blickwinkeln von Autoren des Freien
Deutschen Autorenverbandes Bayern

Ein Afrikanisches Märchen
zum Mitmachen für Kinder und Erwachsene, vorgetragen von der Geschichtenerzählerin
und Malerin Marlisa Thum

Gitarre, Trommeln, Bayrisches Hackbrett

Flyer 2