Ruth Neureiter

Die Heimat meiner Gedanken

Veröffentlichungsdatum

Eine Geschichte um Kulturen, fremd und vertraut, Menschen und Bekenntnisse, von Christian Callo 

Hörtheater Algorithmen CompanyMichael, ein Photograph, hat sich auf die kleine Insel Litümir zurückgezogen. Versorgt wird er von einem Schiff, das einmal in der Woche vorbeifährt, um Nahrungsmittel und Post zu bringen. Zum Leben in der Einsamkeit hat sich Michael bewusst entschieden. Er will Abstand zu seinem bisherigen Leben. Im Lauf der Zeit merkt er aber, dass er doch gerne einen Menschen in seiner Nähe hätte. Sein Wunsch stellt sich jedoch als schwieriger heraus als er dachte. Der Flüchtling, den er bei sich aufnehmen möchte, ist wider Erwarten ein Mann und keine Frau. Im Verlauf des Kontakts mit dem Fremden entdeckt er in sich alte, dumpfe Einstellungen, die zu überwinden ihm offensichtlich schwerer fallen als er zunächst geglaubt hätte. Parallel zum Geschehen treiben zwei Kulturgeister, Walküre und Aisha, ihr Unwesen. Im Gegensatz zu den Akteuren schaffen sie es aber, sich näher zu kommen.

Bearbeitung Susanna Bummel-Vohland, Technik Uwe Kullnick 

Sprecher sind:

Susanna Bummel-Vohland - Erzählerin

Uwe Kullnick- Michael, ein Mann mittleren Alters

Ruth Neureiter - Aisha, weiblicher Kulturgeist zwei, Aisha Qandisha

Klaus Schwarzer - Muhir, ein Flüchtling (spricht sehr gut Deutsch, aber mit Akzent

Marlisa Thumm - Walküre, Weiblicher Kulturgeist eins, Walküre

 

FDA Lyrik: Ruth Neureiter "und immer wieder deine hand"

Veröffentlichungsdatum

 

und immer wieder deine handAusschnitte aus dem dem neuen Buch des FDA Mitglieds Ruth Neureiter:

"... und immer wieder deine hand"

Die Autorin spricht ihre Gedichte. 

 

FDA & Friends: Aufbruch in die Fremde - eine interkulturelle Veranstaltung Teil 4

Veröffentlichungsdatum
Flyer 1

Im Rahmen der Gilchinger Kulturwochen fandin Zusammenarbeit mit der dem Freien deutschen Autorenverband Bayern und dem Helferkreis Asyl in Gilching eine interkulturelle Veranstaltung statt.

Lyrische Texte
in verschiedenen Sprachen und aus verschiedenen Blickwinkeln von Autoren des Freien
Deutschen Autorenverbandes Bayern

Ein Afrikanisches Märchen
zum Mitmachen für Kinder und Erwachsene, vorgetragen von der Geschichtenerzählerin
und Malerin Marlisa Thum

Gitarre, Trommeln, Bayrisches Hackbrett

Flyer 2

 

FDA & Friends: Aufbruch in die Fremde - eine interkulturelle Veranstaltung Teil 3

Veröffentlichungsdatum
Flyer 1

Im Rahmen der Gilchinger Kulturwochen fandin Zusammenarbeit mit der dem Freien deutschen Autorenverband Bayern und dem Helferkreis Asyl in Gilching eine interkulturelle Veranstaltung statt.

Lyrische Texte
in verschiedenen Sprachen und aus verschiedenen Blickwinkeln von Autoren des Freien
Deutschen Autorenverbandes Bayern

Ein Afrikanisches Märchen
zum Mitmachen für Kinder und Erwachsene, vorgetragen von der Geschichtenerzählerin
und Malerin Marlisa Thum

Gitarre, Trommeln, Bayrisches Hackbrett

Flyer 2

 

FDA & Friends: Aufbruch in die Fremde - eine interkulturelle Veranstaltung Teil 2

Veröffentlichungsdatum
Flyer 1

Im Rahmen der Gilchinger Kulturwochen fandin Zusammenarbeit mit der dem Freien deutschen Autorenverband Bayern und dem Helferkreis Asyl in Gilching eine interkulturelle Veranstaltung statt.

Lyrische Texte
in verschiedenen Sprachen und aus verschiedenen Blickwinkeln von Autoren des Freien
Deutschen Autorenverbandes Bayern

Ein Afrikanisches Märchen
zum Mitmachen für Kinder und Erwachsene, vorgetragen von der Geschichtenerzählerin
und Malerin Marlisa Thum

Gitarre, Trommeln, Bayrisches Hackbrett

Flyer 2

 

FDA & Friends: Aufbruch in die Fremde - eine interkulturelle Veranstaltung Teil 1

Veröffentlichungsdatum
Flyer 1

Im Rahmen der Gilchinger Kulturwochen fandin Zusammenarbeit mit der dem Freien deutschen Autorenverband Bayern und dem Helferkreis Asyl in Gilching eine interkulturelle Veranstaltung statt.

Lyrische Texte
in verschiedenen Sprachen und aus verschiedenen Blickwinkeln von Autoren des Freien
Deutschen Autorenverbandes Bayern

Ein Afrikanisches Märchen
zum Mitmachen für Kinder und Erwachsene, vorgetragen von der Geschichtenerzählerin
und Malerin Marlisa Thum

Gitarre, Trommeln, Bayrisches Hackbrett

Flyer 2