Elsas Tochter

0
(0)

Von Ruth Gross im Oktober 2019 erschienen im Scholastika-Verlag,
ISBN 978-3-947233-18-2 Hardcover
ISBN 978-3-947233-25-2

Erkenntnis ist nichts anderes als das erneute Verstehen von etwas, das bereits verstanden wurde.
Nach der Trennung der Münchner Ärztin Elsa von ihrem Lebensgefährten kanalisiert sie ihre Ängste vor Einsamkeit in Arbeitsethos. Im alltäglichen Eintauchen in fremde Schicksale mischt sich die Frage, wie Menschen mit der Suche nach eigener Wahrheit umgehen. Eine fremde Frau schreibt Briefe und Elsa wird unsicher, wie viel Wahrheit sie selbst aushält. Schließlich bricht sie aus ihrem wohlgeordneten Leben aus, um ¬– nach heftigem Ringen um Glück, Liebe und Sehnsucht – für ein Schicksal Verantwortung zu übernehmen.
Homepage:
wwwruthggross.de

Wie gut bewertest du den Beitrag?

Klicke auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schlagwörter: