GegenSätze – 19.5.2021

4.8
(13)
Wir laden ein: GegenSätze – “Familienbande”, 19.5.2021, 19:00 Uhr

Liebe Literaturfans, 

Vater-Mutter-Kind – die kleinste Zelle der Gesellschaft? Was machen Familienbande aus? Nach Karl Kraus hat das Wort einen „Beigeschmack von Wahrheit“. Wir als Autor*Innen schreiben über offene Fragen und Gefühle: Familie als Schicksalsgemeinschaft, ungelebte Liebe, Doppelleben, Verschwiegenes, Gefühlserbschaften, Ersatzfamilien in der Schule. Unsere Lesung „Familienbande“ spürt diesen emotionalen Umwegen in Prosa und Gedichten nach. 

Autor*innen: Ruth Gisela Groß, Veronique Dehimi, Peter Wurzer (https://peterwurzer.jimdofree.com/)
Veranstalter: Freier Deutscher Autorenverband Bayern e.V.
Termin: 19. Mai 2021
Uhrzeit: 19 Uhr
Ort: Seidlvilla, NIkolaiplatz 1B, München
Eintritt: 6 / 8 EUR bei Präsenzveranstaltung, kostenfrei bei digitaler Veranstaltung Wir freuen uns auf Euch.

Wie gut bewertest du den Beitrag?

Klicke auf die Sterne, um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 13

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

4 Gedanken zu „GegenSätze – 19.5.2021“

  1. Sehr schöne Einführung von Frau Ruth Gross, sehr berührend ihre Beschreibung des Abschieds von ihrer Mutter und über die Geschichte von “In meines Vaters Haus ” würde ich gern mehr erfahren.
    Die Gedichte von Frau Veronique Deni haben mir insbesondere in ihrem Spiel mit Worten gut gefallen, das Gedicht: “Bildnis” ganz
    ausgezeichnet.
    Herr Wurzer hat mir aus dem Herzen gesprochen.
    Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.